Hat denn je einer die tatsächliche Bestimmung seines Lebens gefunden? (Roman Opalka)

Wenn du schlaflos herumliegst und daran denkst, wie lächerlich das alles ist, bekommst du dann eine Antwort auf das Warum?

Tiefste Zufriedenheit

All diese Jahrmillionen
vor und hinter mir
Dankend
diesem speziellen Stern
inmitten meines Blutes
pulsiert das Lachen
des Universums.

Gedankenkostrukteure

Diese Geschichtengötter
Immer bla – immer wieder bla
von Stern zu Stern
im Dickicht des Rausches
des verdorbenen Nebels
der Unsicherheit
leuchtet grell und dumpf
zugleich
das Wachsein.

 

Alle fühlten "es"

Und es gibt leere Sätze, die selbst das Dilemma jedes leeren Satzes reflektieren.

Fake

ein Wort, das so langsam unseren Zeitgeist zusammenfasst.

Was ist mein Lebenswerk?

Was hat ein Wal mit einem Lagerfeuer zu tun?